Plastik in meinem Leben / Plastic in my life - Week 1

Country

Germany

School

Hüberts'sche Schule Hopsten

Placed by

- English description below - 

Die Schüler*innen werden in dieser Woche in Distanz unterrichtet. 
Sie erfahren durch Videos und Recherchen, dass es verschiedene Arten von Plastik gibt und welche Eigenschaften unterschiedliche Kunststoffe haben. Im persönlichen Austausch reflektieren sie die Allgegenwärtigkeit von Plastik in ihrem Leben.

Da der Unterricht in Woche 2 wegen Prüfungen nicht stattfindet, bekommen die Schüler*innen zwei verpflichtende Aufgaben, um sich zu Hause weiter mit dem Thema zu beschäftigen:
- Sie sollen 15 Minuten lang in ihrer Nachbarschaft spazieren gehen und dabei den Müll aufsammeln. Jeder Schüler schickt ein Foto, aus diesen wird eine Bildcollage erstellt.
- Sie sollen eine eigene Collage anfertigen, in welchen Bereichen ihres Lebens Plastik eine Rolle spielt.

Freiwillig haben sie weiterhin die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Eltern Casein-Kunststoff herzustellen. Eine passende Anleitung wurde den Schüler*innen zur Verfügung gestellt.

 

Auf den Bildern sieht man zum einen eine Casein-Kunststoff-Schnecke, zum anderen den Müll, den die Schüler*innen in 15 Minuten gesammelt haben.

 

The students were taught via videocalls this week. 

Through videoclips and their own research, they learned that there are different types of plastic and which properties they have. In personal exchange, they reflect on the ubiquity of plastics in their lives.

Since the lessons in week 2 do not take place as usual due to exams, the students are given two tasks to continue dealing with the topic at home:

- They are supposed to go for a 15 minute walk through their neighbourhood and pick up the rubbish. Each student should take a photo from which a picture collage will be created.

- They are asked to make their own collage about in which areas in their lives plastic is used. 

Furthermore they have the option of voluntarily manufacturing casein plastic together with their parents. Appropriate instructions were made available to the class. 

 

The pictures show a snail made by a student and some of the garbage collected by the students.